Bereits zum 10. Mal heißt es: „Nehmen Sie sich wichtig“!

Gelungenes Jubiläum: 10 Jahre „Nehmen Sie sich wichtig“

18.04.2017

Am 6. April 2017 fand in der Blumenhalle in St. Veit an der Glan die vom Brustzentrum Dr. Viktor Wette organisierte PatientInneninformationsveranstaltung „Nehmen Sie sich wichtig“ mit mehr als 600 BesucherInnen statt.

Nach einer launigen Begrüßung des „Jubilars“ Dr. Viktor Wette sprach ABCSG-Präsident Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant über die Relevanz der klinischen Brustkrebsforschung und die Erfolge, an denen auch und besonders das Brustzentrum in St. Veit beteiligt war. Die Reden waren in entspannt-freundschaftlicher Atmosphäre und das Publikum wurde nicht nur informiert, sondern auch gut unterhalten.

Auch der Bürgermeister der rund 13.000-Seelen-Gemeinde, Gerhard Mock, ließ es sich nicht nehmen, in einer kurzen Ansprache zu gratulieren und das Brustzentrum mit einer Zuwendung von 1.000 Euro für künftige Projekte zu unterstützen.

Den Abschluss der Vorträge machte Prim. Dr. Hans Jörg Neumann, Internist am Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt, mit einem Ausblick auf künftige Krebstherapien und wie sie aussehen könnten (oder sollten).

Aufgelockert wurde dieser informative Abend durch das hiesige Schlagwerkensemble, das Leitern und Mülltonnen kurzerhand zu Instrumenten umfunktionierte und den Saal mit schnellen Rhythmen begeisterte.

Als letzten Programmpunkt bat Viktor Wette seine Frau Dr. Ursula Wette-Tabery, Allgemeinmedizinerin und Expertin in Traditioneller Chinesischer Medizin, die Breast Care Nurse Nadine Fuchs vom Brustzentrum Kärnten, die Organisatorin des Abends und seines Brustzentrums, Susanne Grabuschnig, sowie die PR-Managerin der ABCSG, Mag. Nicole Scheiber, auf die Bühne, um Einblick in die vielfältigen Partnerschaften des Brustzentrums zu geben.

Auch das Regionalfernsehen BTV war bei diesem sehr informativen und dennoch kurzweiligen Abend dabei: www.btvon.at



ExpertInnen finden

Expertinnen finden

Suchen Sie gezielt nach Ärztinnen und Ärzten, sortiert nach Bundesland, medizinischen Schwerpunkten und anderen Parametern.

Top