OA Dr. Daniel Egle

Medizinische Universität Innsbruck
Universitätsklinik für Frauenheilkunde
Klinische Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

Anichstraße 35
A-6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 504 0
Fax: +43 512 504 23055
Email: daniel.egle@tirol-kliniken.at


Medizinische Tätigkeit

Medizinische Schwerpunkte

Brusterhalt, früher Brustkrebs, genetische Beratung, Hormontherapie, klinische Krebs-Studien, Metastasen

Medizinischer Fachbereich

Gynäkologie/Frauenheilkunde

Krankenhaus/Ordination

Krankenhaus/Brustgesundheitszentrum

Aktivitäten im Rahmen von ABCSG-Veranstaltungen

Vorträge im Rahmen von ABCSG-Fortbildungen:
  • Update: neo/adjuvante Therapie des Mammakarzinoms
    Mamma-Diskurs, Wien, 21.11.2018
  • Perspektive
    Hands on Science, Feldkirch, 25.04.2018
  • Präsentations der SABCS-Daten: Frühes ER+-Mammakarzinom, endokrine Therapie, Resistenzen, Nebenwirkungsmanagement
    Post-SABCS, Wien, 12.01.2018
  • Fallpräsentation
    IMPROving ABCSG, Innsbruck, 18.10.2017
  • Fallpräsentation
    IMPROving ABCSG, Graz, 31.05.2017
  • Fallpräsentation
    IMPROving ABCSG, Wien, 17.05.2017
  • Präsentation der SABCS-Daten: Frühes ER-positives Mammakarzinom und neue endokrine Therapien, Ernährung und Sport
    Post-SABCS, Wien, 13.01.2017
  • Perspektiven adjuvanter Therapiestrategien: Welche Therapie für welche Patientin?
    Mamma-Diskurs, Wien, 23.11.2016
  • Fallpräsentation: mBC 2nd line/High Risk
    Science and Cases, Innsbruck, 13.09.2016
  • Fallpräsentation: mBC 1st line
    Science and Cases, Innsbruck, 29.04.2015
  • Fallpräsentation: mBC 1st line
    Science and Cases, Innsbruck, 28.10.2014
  • Therapie des fortgeschrittenen Mammakarzinoms
    EXPERTS ON TOUR®, Innsbruck, 05.03.2012
Vorsitz und/oder Teilnahme an Podiumsdiskussionen:
  • IMPROving ABCSG, Innsbruck, 16.05.2018
  • Science and Cases, Innsbruck, 04.04.2017
  • Mamma-Diskurs, Wien, 23.11.2016
  • EXPERTS ON TOUR®, Innsbruck, 18.06.2013

ExpertInnen finden

Expertinnen finden

Suchen Sie gezielt nach Ärztinnen und Ärzten, sortiert nach Bundesland, medizinischen Schwerpunkten und anderen Parametern.

Top