abcsg.gallery Ausstellungen in den ABCSG-Zentren

Anspruch der ABCSG ist es, PatientInnen jede nur mögliche Unterstützung auf ihrem Weg zur Genesung zu bieten. Dazu zählen nicht nur die bestmögliche Betreuung nach medizinischen und wissenschaftlichen Aspekten, sondern auch das Aufnehmen und Betreuen emotionaler Bedürfnisse von KrebspatientInnen in einem ganzheitlichen Sinn.

Die positive Ausstrahlung von Bildern vermittelt seelisches Wohlbefinden und dieses Wohlbefinden fördert die Gesundheit. Vor diesem Hintergrund startete die ABCSG die Initiative „abcsg.gallery“ mit ihrer ersten Ausstellungsreihe „Bilder für die Seele“ und wagte sich damit auf ungewohntes Terrain.

Auch in den Folgejahren wurden Ausstellungen für KrebspatientInnen in den ABCSG-Zentren organisiert.


2006: Bilder für die Seele

Sieben Ausstellungen mit österreichischen Künstlerinnen organisierte die ABCSG zu diesem Thema. Heimische KünstlerInnen wurden eingeladen, ihre „Bilder für die Seele“ zu zeigen und sie in den meist grauen Krankenhausgängen oder in den -foyers auszustellen. Der Verkauf der Bilder kam zur Hälfte Forschungsprojekten der ABCSG zugute.

» In der Farbe liegt die Kraft


2006 – 2007: Bilder für ein Ziel

Das gemeinsame Engagement der Studiengruppe und die Interdisziplinarität, die in der ABCSG gelebt wird – alle mit der Onkologie beschäftigten Fachdisziplinen arbeiten in der ABCSG zusammen -, wurden auf künstlerische Weise ganz unterschiedlich dargestellt. Junge KünstlerInnen wurden eingeladen, das Ziel der Studiengruppe fotografisch einzufangen. In mehreren Fotoausstellungen in ganz Österreich wurden die vielfältigen Ideen gezeigt.

» Wir verbinden uns gegen Krebs


2008: abcsg.literature: Johanna König „Grün ist die Farbe der Hoffnung”

„Mitten im Leben, mitten in das pulsierende Dasein kracht die Diagnose Brustkrebs herein und schert sich keinen Deut darum, ob Du verzweifelt darüber bist, Angst hast und dich alleine fühlst. Ich wollte doch noch einige Projekte vorantreiben. Ich wollte … leben, ja, das wollte ich noch. Das will ich immer noch.“

Johanna König beschreibt in ihrem Buch „Grün ist die Farbe der Hoffnung“ ihre Zeit der Brustkrebserkrankung, ihre Auseinandersetzung mit der Erkrankung von der Diagnose bis zur Therapie und wie sie trotz dieser schwierigen Zeit ihren Optimismus nicht verlor.

Die ABCSG hat mit der Autorin gemeinsam einige Lesungen für PatientInnen und Interessierte in ABCSG-Zentren organisiert.

» Fotos von den Lesungen


2008 – 2009 : Breast Friends – Bilder von Freundschaften fürs Leben

abcsg.gallery zeigte das Kunstprojekt der Europa Donna-Initiative: „Bilder von Freundschaften fürs Leben – Breast Friends“ in den ABCSG-Zentren. Gabriela Koch fotografierte die Tiefe der Beziehung, die sich zwischen Brustkrebspatientinnen und ihren besten FreundInnen, sogenannten „Breast Friends“, entwickeln kann. Die Schwarz-Weiß-Bilder sollen dazu ermutigen, im Anlassfall selbst ein „Breast Friend“ zu werden.

» Kooperation mit Europa Donna


2010: 25 Jahre ABCSG – Fotoausstellung über den Werdegang der Studiengruppe

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums zeigte die ABCSG ihre Entwicklungsgeschichte im Rahmen einer Fotodokumentation – von den Anfängen der Studiengruppe, darunter erste Studientreffen, die erste Publikation über Studienpatientinnen und Veranstaltungsreihen bis zu den großen wissenschaftlichen Erfolgen der Gegenwart.

» Fotoausstellung 25 Jahre ABCSG

» Fotos von der Ausstellungseröffnung



ExpertInnen finden

Expertinnen finden

Suchen Sie gezielt nach Ärztinnen und Ärzten, sortiert nach Bundesland, medizinischen Schwerpunkten und anderen Parametern.

Top