Im Interview: OÄ Dr. Silvia Artner-Matuschek

30.10.2015

In dieser Video-Fortbildungsreihe präsentiert die Studiengruppe ABCSG aktuelle Themen aus der Brustkrebstherapie. Unterstützt wird das Projekt von dem internationalen Pharmaunternehmen AstraZeneca, die Fragen werden von MedizinjournalistInnen ausgewählt und gestellt.

In dieser Folge geht die Gynäkologin  Dr. Silvia Artner-Matuschek, Oberärztin am Wiener Hanusch-Krankenhaus und Mitbegründerin des dortigen Brustzentrums, auf das sehr sensible Thema „Sexualität und Brustkrebs“ ein, für viele betroffene Frauen ein Tabuthema. Nicht nur Operationen können das Empfinden der Brust beeinträchtigen, sondern auch medikamentöse Therapien (Chemotherapie, Antihormontherapie) beeinflussen meist durch Nebenwirkungen das Sexualleben. Doch die Komplementärmedizin bietet Möglichkeiten, hier Abhilfe zu schaffen und die Patientinnen zu unterstützen.

Das Interview wurde im Rahmen der EXPERTS ON TOUR®-Veranstaltung am 22. Juni 2015 in Wien aufgezeichnet.



ExpertInnen finden

Expertinnen finden

Suchen Sie gezielt nach Ärztinnen und Ärzten, sortiert nach Bundesland, medizinischen Schwerpunkten und anderen Parametern.

Top